Ballon fahren im Voralpenland in Oberösterreich

Ort: Linz
Dauer: 1 - 2 Stunden
Zielgruppe: Pächen und Verliebte

Mit dem Ballon über das Voralpenland

Eine Fahrt mit einem Ballon hat ihren ganz besonderen Reiz.

Sie schweben nahezu lautlos über die Landschaft, über Wiesen, Wälder, Berge, Flüsse und Seen. Steigen Sie ein und genießen Sie die wunderschöne Natur des Voralpenlands von oben. Sie werden begeistert sein.

Ballon fahren ist das ganze Jahr über möglich

Ballonfahrten können das ganze Jahr über durchgeführt werden. Start ist entweder kurz nach Sonnenaufgang oder, wenn Sie lieber eine Abendfahrt wünschen, etwa drei Stunden vor Sonnenuntergang. Im Winter dagegen sind aufgrund der schwachen Thermik Ballonfahrten ganztägig möglich.

Viele Startplätze für die Ballonfahrt im Voralpenland zur Auswahl

Für die Ballonfahrt Voralpenland stehen als Startplätze die Regionen Linz, Wels, Steyr und Mühlviertel zur Auswahl. Damit Ihre Fahrt mit dem Ballon auch wirklich zu einem einmaligen Erlebnis wird, wählt Ihr Pilot anhand der gegebenen Wind- und Wetterlage rechtzeitig vor der Fahrt einen geeigneten Startplatz.

Zusammen mit Ihrem Team machen Sie sich an den Aufbau des Heißluftballons, der etwa eine halbe Stunde Zeit in Anspruch nimmt. Und dann heißt es: einsteigen, abheben, sich lautlos vom Wind treiben lassen und die herrliche Aussicht genießen.

Dauer der Ballonfahrt und Details

Ihre Fahrt mit dem Ballon wird etwa 1 ½ Stunden dauern, reine Flugzeit. Sie sollten eine normale körperliche Kondition und vor allem gute Laune mitbringen. Für die Ballonfahrt empfehlen wir der Jahreszeit angepasste Kleidung sowie eine Kopfbedeckung. Da dieses Erlebnis sehr stark vom Flugwetter abhängig ist, muss einen halben Tag davor der Termin noch einmal bestätigt werden. Und jetzt heißt es: “Guten Flug”.