Canyoning und Höhlentour – Abenteuer Wochenende in Vorarlberg

Ein Abenteuerwochenende in Vorarlberg

Abenteuer Wochenende in Vorarlberg

Wer träumte nicht schon einmal davon, fremde Länder zu entdecken und unbekannte Gegenden zu durchstreifen.

Buchen Sie jetzt Ihr Abenteuer Wochenende in Vorarlberg

In Vorarlberg, in der Nähe von Bregenz, können sie diesen Traum Wirklichkeit werden lassen.
Erkunden Sie an einem Wochenende zu Fuß einen wilden Canyon und erforschen Sie anschließend die längste Höhle Österreichs – die Schnecklochhöhle.

Canyoning und Naturdusche im Wasserfall
Beim Wandern durch den Canyon haben Sie die seltene Gelegenheit, die Natur hautnah zu spüren.

Während der Wanderung durch die tiefe Schlucht, durch die plätschernd der Bergbach fließt, können Sie eine „Naturdusche“ unter einem rauschenden Wasserfall nehmen. So eine Erfahrung werden die meisten Teilnehmer wohl zum ersten Mal im Leben machen und nie wieder vergessen.

Höhlentour durch die Schnecklochhöhle
Der zweite Teil des Abenteuerwochenendes ist die geführte Höhlentour durch die Schnecklochhöhle. Diese geführte Höhlenwanderung wird von vielen als Höhepunkt des Wochenendes empfunden.Seit jeher üben Höhlen eine magische Anziehungskraft auf den Menschen aus. Lassen auch Sie sich von der unterirdischen Wunderwelt bezaubern.

Details zum Abenteuer Wochenende in Vorarlberg
Zur Beachtung: Die Tour findet über 2 Tage statt. Eine Übernachtung ist im Paketpreis nicht eingeschlossen und muss gesondert gebucht werden. Für beide Touren, die Canyonwanderung und die Höhlentour ist eine normale Kondition ausreichend. Um an der Canyonwanderung teilnehmen zu können, muss man aber schwimmen können. Man braucht festes Schuhwerk (Bergschuhe), Wechselkleidung, Badesachen einen Rucksack und Proviant. Die nötige Sicherheitsausrüstung wird vom Veranstalter gestellt. Zur telefonischen Terminabsprache ruft man am besten mindestens 2 Wochen vorher an. Es gibt keine festen Termine. Die Mindestgröße einer Teilnehmergruppe beträgt 5 Personen.