Eisklettern in Tirol

Ort: Ötztal
Dauer: eintägiger Einsteigerkurs

Erklimmen Sie einen gefrorenen Wasserfall

Sind Sie auf der Suche nach einem ausgefallenen Ausflug, den Sie und Ihre Freunde nie vergessen werden?

Klettern Sie gerne und sind ein wenig Schnee und Eis nicht abgeneigt? Sind Sie schwindelfrei? Dann ist das Eisklettern genau das Richtige für Sie!

Eisklettern in Tirol

Sie und zwei oder mehr Freunde können in Tirol einen Tag damit verbringen, einen zugefrorenen Wasserfall, der in der Sonne besonders schön glitzert, zu erklimmen. Ein solches Phänomen sieht man nicht alle Tage und dann hat man auch noch die Möglichkeit, die faszinierenden Eisformationen hautnah zu betrachten, denn beim Eisklettern kommt man ihnen so nah wie sonst nie.

Übung auf kleineren Wasserfällen

Zur Übung werden einige der kleineren zugefrorenen Wasserfälle in der Umgebung genutzt, sobald man dort ein Gespür dafür bekommt, wie man sich mit Steigeisen und Eispickeln seinen Weg nach oben bahnt, kann man sich an dem großen Wasserfall versuchen.

Welche Ausrüstung ist für das Eisklettern notwendig?

Sie benötigen nur geeignete Schuhe und Winterkleidung, die sie warm hält, denn so nah sind sie solchem Eis bestimmt noch nie gekommen. Die Sicherheitsausrüstung und das restliche Equipment stehen für Sie bereit und warten nur darauf, von Ihnen benutzt zu werden.

Eiskletter Kurs in Tirol

Einen solchen Kurs kann man jedem schenken, der sich für abenteuerliche Sportarten interessiert und der vor einer solchen Herausforderung nicht zurückschreckt. Der erfolgreiche Aufstieg und der gemeinsam verbrachte Tag werden Sie und Ihre Freunde noch näher bringen, denn solche Erlebnisse schweißen zusammen.