Mozartkugel Seminar in Salzburg – Wie mache ich eine Mozartkugel?

Die Kugel, die Salzburg bewegt

Mozartkugel Seminar

Mozartkugeln sind die wohl bekanntesten Pralinen der Welt.

Buchen Sie jetzt das Erlebnis Mozartkugel Seminar

Kaum eine Erfindung aus Salzburg hat solch eine Karriere gemacht wie diese kleine Kugel, die inzwischen auf der ganzen Welt bekannt ist und überall Liebhaber hat.

Die Mozartkugel begeistert die Gaumen
Schon seit über hundert Jahren begeistert die Mozartkugel die Gaumen der Menschen und lässt einem allein beim Klang des Namens das Wasser im Mund zusammenlaufen. Geht es Ihnen genauso?

Wie stelle ich eine Mozartkugel her?
In einem Seminar können Sie die Kunst des Herstellens einer Mozartkugel selbst erlernen. Sie müssen nur ein Feinschmecker sein und gute Laune mitbringen, für alles andere ist am Kursort (in Salzburg, wo sonst?) selbst gesorgt. Mit fachkundiger Anleitung lernen Sie, die ebenso simplen wie exquisiten Zutaten Schokolade, Pistazienmarzipan und Nugat zu einem Traum aus Süße zusammenzufügen. Das Ganze dauert ungefähr eine Stunde, und am Ende erhalten Sie nicht nur Ihre eigenen, selbst gemachten Mozartkugeln, sondern auch eine Teilnahmeurkunde.

Das Seminar findet den ganzen Winter über von September bis Mitte Juni statt.

Übrigens hat der Komponist Mozart selbst nichts zur Mozartkugel beigetragen. Er und die beliebte Süßigkeit teilen nur den gleichen Geburtsort, nämlich die Stadt Salzburg. Mozart selbst kam leider nie in den Genuss einer Mozartkugel, er starb schon 100 Jahre vor ihrer Erfindung durch den Konditor Paul Fürst.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>