Nacht Canyoning in Vorarlberg

Ort: Raum Kufstein
Dauer: 4 Stunden

Nacht-Canyoning für Aufgeweckte

In Österreich bieten unzählige Berge die Möglichkeit, sich sportlich richtig auszutoben.

Eine sehr beliebte Sportart ist das Canyoning. Doch für richtige Abenteurer ist das noch zu langweilig. Im Vorarlberg kann man sich daher für das Nacht-Canyoning anmelden. Eine herausfordernde Tour durch Höhlen und knifflige Berglandschaften.

Die Sinne werden noch mehr gefordert

Die Besonderheit dieser nächtlichen Aktivität liegt darin, dass man viel mehr mit den Sinnen arbeiten muss als am Tage. Das Hören, Riechen und Tasten wird zur Hauptaufgabe und auch das Rauschen des Wassers nimmt man bei Nacht stärker wahr als am Tage.

Gruselfaktor inklusive

Da man sich bei dem Nacht-Canyoning nur auf seine Sinne verlassen kann, erlebt man den eigenen Körper und seine Funktionen auf eine ganz neue Art und Weise. Da kann es auch schon einmal passieren, dass man Dinge ertastet, die sich nicht unbedingt angenehm anfühlen, oder man plötzlich Geräusche hört, die einem gruselig erscheinen.

Erleben Sie etwas Außergewöhnliches

Wie auch immer dieses Abenteuer ausgeht, Sie haben auf jeden Fall etwas ganz Persönliches und Außergewöhnliches erlebt. Vorarlberg eignet sich hervorragend für diese spannende Tour durch die Nacht. Mit seinen vielseitigen Facetten und verschiedenen Formen entdeckt man auch bei Nacht immer wieder neue Dinge. Dieses Nacht-Canyoning eignet sich für jede Altersklasse und vor allem für diejenigen, die keine Angst vor der Nacht haben.