Paragleiten in Salzburg – Tandemflug

Ort: Salzburg
Dauer: 850 Höhenmeter
Zielgruppe: Abenteurer

Über den Wolken schweben

Paragleiten ist eine Art des Fliegens, wie sie sich schon Dädalus und Ikarus erträumten. Paragleiten, das heißt, völlig lautlos durch die Luft zu schweben, fast schwerelos getragen zu sein von dem unsichtbaren Wind.

Nicht Technik ist die größte Errungenschaft des Menschen, sondern diese Art der Fortbewegung, die nahe an die wirklichen Könige der Lüfte, der Vögel, herankommt.

 Tandemflug mit einem erfahrenen Paragleiter

Genießen Sie das Fliegen mit einem Paragleiter in Salzburg im Bezirk Zell am See in Pinzgau. Am Hang werden Sie mit einem erfahrenen Paragleiter im Tandemflug starten und bis zu einer Stunde lang durch die Lüfte segeln.

Langer Flug-Genuss dank Thermik

Das kommt Ihnen lang vor für einen Flug mit einem Paragleitschirm? Ist es auch! Mithilfe der Thermik kann der Flug so lang ausgedehnt werden.

Die Thermik beschreibt thermische Aufwinde. Die Sonne erwärmt die Luftschichten ungleichmäßig, und es kommt vor, dass warme Luftschichten nach oben steigen. Diese stellen dann den Aufwind dar. Der Paragleiter kann also deshalb so lang in der Luft bleiben, weil über Erdteilen, die sich schnell erwärmen (zum Beispiel große Felder) die Luft aufsteigt und den Schirm somit in der Luft hält.

Probieren Sie den Paragleitflug einfach aus

Ist Ihnen das zu theoretisch, bleibt Ihnen wohl nichts anderes übrig, als einen solchen Paragleitflug unter Ausnutzung der Thermik einmal selbst auszuprobieren. Bei entsprechenden Windverhältnissen kann dieses Angebot das ganze Jahr über stattfinden.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>