Rafting mit Kindern in Kärnten

Ein Abenteuer für die ganze Familie

Viele Jugendliche möchten, wenn sie älter werden, nicht mehr mit ihrer Familie in den Urlaub fahren, doch ein Familienurlaub muss ganz und gar nicht langweilig sein. Es gibt viele verschiedene sportliche Aktivitäten, die Familien miteinander genießen können. Ein besonderes Urlaubsabenteuer mit Spaß, Spannung und Sport wird der ganzen Familie beim Rafting geboten.

Familien Rafting in KärntenRafting für die ganze Familie – Rafting in Kärnten

Buchen Sie jetzt Rafting in Kärnten für die ganze Familie

In Kärnten wird speziell ein Familienrafting offeriert, das sich an Familien mit jugendlichen Kindern richtet. Ab 10 Jahren können hier Kinder mit ihren Eltern die schnellen Strömungen erleben und sich gemeinsam durch das Wildwasser kämpfen.

Dabei wird nur verlangt, dass sich die Familienmitglieder in normaler physischer Verfassung befinden und schwimmen können.

Spaß für Kinder und Jugendliche beim Raften

Der Spaß ist hierbei garantiert, denn im Gegensatz zu üblichen Familienausflügen ist das Wildwasserrafting ein spannendes Abenteuer für Kinder und Jugendliche. Während der Wildwassertour stärkt sich auch der Zusammenhalt der Familie, denn Eltern und Kinder müssen gemeinsam dafür sorgen, dass das Boot auf Kurs bleibt und auch in den Stromschnellen stabil ist.

Rafting für Familien im Gailtal

Von Mai bis September wird auf der Gail dieser Spaß für die ganze Familie angeboten. Jedem Familienmitglied wird die notwendige Ausrüstung zur Verfügung gestellt, die vor dem kalten Wasser und eventuellen Stürzen schützt.

Vielseitige Rafting Möglichkeiten in Kärnten
Wer sich also auf dieses spritzige Wasserabenteuer einlassen möchte, sollte sich gleich über die verschiedenen Raftingmöglichkeiten in Kärnten informieren und sich auf einen actionreichen Familienausflug vorbereiten.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>